Wie Wärmekissen unser Wohlbefinden steigern

Wärmekissen sorgen für behagliche Entspannung und wohltuende Wärme. Sie sind preiswert, in vielen unterschiedlichen Ausführungen erhältlich, leicht zu handhaben und bieten schnelle Hilfe, wenn wir frieren, zum Beispiel zum Aufwärmen der kalten Füße nach einem langen Winterspaziergang. Sind wir erkältet oder werden die Nächte kälter, verwandeln sie das Bett oder das Sofa in einen angenehm warmen Rückzugsort.

Auch bei Schmerzen kann Wärme wohltuend wirken. So hilft sie zum Beispiel bei Muskelverspannungen im Nacken. Auch Magen- und Bauchschmerzen, Menstruationsbeschwerden und andere Leiden lassen sich durch ein wärmendes Kissen vergessen. Sie sind wahre Multitalente, wenn es darum geht, körperliche Kälte zu vertreiben und den Körper beim Gesunden zu unterstützen.

Wer nach Wärmekissen Ausschau hält, wird überrascht sein über die große Anzahl Artikel, die der Handel im Angebot hat. Neben der bekannten Wärmflasche aus Gummi – oft mit einem angenehm weichen Stoff überzogen – gibt es zahlreiche Körnerkissen, die sich einfach in der Mikrowelle oder im Backofen auf die gewünschte Temperatur erhitzen lassen. Eine weitere Alternative ist das mit Strom betriebene Heizkissen, das ebenfalls recht beliebt ist.

Wärmflasche, Wärmekissen oder Heizkissen? Eine Gegenüberstellung:Wärmekissen sorgen für behagliche Entspannung und wohltuende Wärme. Sie sind preiswert, in vielen unterschiedlichen Ausführungen erhältlich, leicht zu handhaben und bieten schnelle Hilfe, wenn wir frieren, zum Beispiel zum Aufwärmen der kalten Füße nach einem langen Winterspaziergang. Sind wir erkältet oder werden die Nächte kälter, verwandeln sie das Bett oder das Sofa in einen angenehm warmen Rückzugsort.  Auch bei Schmerzen kann Wärme wohltuende Linderung verschaffen. So hilft sie zum Beispiel bei Muskelverspannungen im Nacken. Auch Magen- und Bauchschmerzen, Menstruationsbeschwerden und andere Leiden lassen sich durch ein wärmendes Kissen lindern. Sie sind wahre Multitalente, wenn es darum geht, körperliche Kälte zu vertreiben und den Körper beim Gesunden zu unterstützen.  Wer nach Wärmekissen Ausschau hält, wird überrascht sein über die große Anzahl Artikel, die der Handel im Angebot hat. Neben der bekannten Wärmflasche aus Gummi - oft mit einem angenehm weichen Stoff überzogen - gibt es zahlreiche Körnerkissen, die sich einfach in der Mikrowelle oder im Backofen auf die gewünschte Temperatur erhitzen lassen. Eine weitere Alternative ist das mit Strom betriebene Heizkissen, das ebenfalls recht beliebt ist.   Wärmflasche, Wärmekissen oder Heizkissen?  Eine Gegenüberstellung:  Wärmflaschen werden mit heißem Wasser gefüllt. Sie sind ein gängiger und beliebter Artikel, bringen jedoch im direkten Vergleich zum Beispiel zu Körnerkissen ein paar Nachteile mit sich. Das Wasser in der Wärmflasche kühlt schneller aus als die erhitzten Getreidekörner oder Obstkerne in den Kissen. Außerdem kann der Drehverschluss bzw. die Dichtung im Laufe der Zeit abnutzen, es besteht bei mangelnder Qualität der Wärmflaschen Auslaufgefahr.  Moderne elektrische Heizkissen haben den nicht zu unterschätzenden Vorteil, dass sich ihre Temperatur stufenlos einstellen lässt und die abgegebene Wärme konstant bleibt. Hin und wieder taucht der Einwand auf, dass diese Heizkissen gefährlich sein und zum Beispiel Brände verursachen können. Bei sachgemäßer Anwendung ist dies allerdings so gut wie ausgeschlossen, da hochwertige Heizkissen mit einer Abschaltautomatik ausgestattet und die Wärmedrähte mit einer bruchsicheren und wasserdichten Isolierung versehen sind. Achten Sie beim Kauf darauf, dass der Artikel solide verarbeitet wurde, die Kabel einwandfrei isoliert sind und dass er vom TÜV zertifiziert ist.  Obstkern- und Körnerkissen gehören aufgrund ihrer rein biologischen Materialien zu den natürlichen Heilmitteln. Sie kühlen nach dem Erhitzen ebenfalls aus, jedoch nicht so schnell wie eine Wärmflasche. Kissen, die mit Getreide oder Obstkernen gefüllt sind, können schnell und unkompliziert in der Mikrowelle erwärmt und wegen ihrer flexiblen Gestalt genau an der gewünschten Körperstelle platziert werden. Nach dem Erhitzen strömen diese Wärmekissen einen etwas eigenwilligen Geruch aus; dieser ist je nach Füllung unterschiedlich und wird von manchen Menschen als angenehm, von anderen als eher störend empfunden. Hier lohnt sich das Ausprobieren.   Körnerkissen oder Obstkernkissen: Welche Füllung eignet sich am besten?  Auch bei der Füllung der Kissen gibt es Unterschiede. Körnerkissen sind mit Getreide gefüllt und überzeugen mit ihrer hohen Speicherfähigkeit; die Wärme wird nur sehr langsam, dafür intensiv abgegeben. Mittlerweile sind im Handel kaum noch Wärmekissen mit Weizen- oder Roggenfüllung zu finden, da diese Artikel in der Vergangenheit häufig allergische Reaktionen hervorgerufen haben. Daher werden hauptsächlich Kissen mit Dinkelkernen angeboten.  Obstkernkissen sind ebenfalls sehr hochwertig und speichern vor allem trockene Wärme. Wichtig ist, dass die Obstkerne gut gereinigt wurden, da Fremdstoffe in der Füllung leicht zu Entzündungen führen. Achten Sie beim Kauf solcher Artikel unbedingt auf den entsprechenden Hinweis.   Wärmekissen, Heizkissen und Wärmflasche: Auch fürs Auge gefällig  Inzwischen gibt es die Kissen und Wärmflaschen in unterschiedlichsten Ausführungen. So finden Sie Wärmflaschen mit lustig bedruckten Flauschbezügen, mit auf- und/oder angenähten Applikationen und in den unterschiedlichsten Farben und Formen. Auch Körnerkissen werden oft mit hübschem Aufdruck oder mit einem hübschen zusätzlichen Bezug angeboten. Auch als Geschenk sind sie daher hervorragend geeignet.

Wärmflaschen werden mit heißem Wasser gefüllt. Sie sind ein gängiger und beliebter Artikel, bringen jedoch im direkten Vergleich zum Beispiel zu Körnerkissen ein paar Nachteile mit sich. Das Wasser in der Wärmflasche kühlt schneller aus als die erhitzten Getreidekörner oder Obstkerne in den Kissen. Außerdem kann der Drehverschluss bzw. die Dichtung im Laufe der Zeit abnutzen, es besteht bei mangelnder Qualität der Wärmflaschen Auslaufgefahr.

Moderne elektrische Heizkissen haben den nicht zu unterschätzenden Vorteil, dass sich ihre Temperatur stufenlos einstellen lässt und die abgegebene Wärme konstant bleibt. Hin und wieder taucht der Einwand auf, dass diese Heizkissen gefährlich sein und zum Beispiel Brände verursachen können. Bei sachgemäßer Anwendung ist dies allerdings so gut wie ausgeschlossen, da hochwertige Heizkissen mit einer Abschaltautomatik ausgestattet und die Wärmedrähte mit einer bruchsicheren und wasserdichten Isolierung versehen sind. Achten Sie beim Kauf darauf, dass der Artikel solide verarbeitet wurde, die Kabel einwandfrei isoliert sind und dass er vom TÜV zertifiziert ist.

Obstkern- und Kirschkernkissen gehören aufgrund ihrer rein biologischen Materialien zu den natürlichen Heilmitteln. Sie kühlen nach dem Erhitzen ebenfalls aus, jedoch nicht so schnell wie eine Wärmflasche. Kissen, die mit Getreide oder Obstkernen gefüllt sind, können schnell und unkompliziert in der Mikrowelle erwärmt und wegen ihrer flexiblen Gestalt genau an der gewünschten Körperstelle platziert werden. Nach dem Erhitzen strömen diese Wärmekissen einen etwas eigenwilligen Geruch aus; dieser ist je nach Füllung unterschiedlich und wird von manchen Menschen als angenehm, von anderen als eher störend empfunden. Hier lohnt sich das Ausprobieren.

Körnerkissen oder Obstkernkissen: Welche Füllung eignet sich am besten?

Auch bei der Füllung der Kissen gibt es Unterschiede. Körnerkissen sind mit Getreide gefüllt und überzeugen mit ihrer hohen Speicherfähigkeit; die Wärme wird nur sehr langsam, dafür intensiv abgegeben. Mittlerweile sind im Handel kaum noch Wärmekissen mit Weizen- oder Roggenfüllung zu finden, da diese Artikel in der Vergangenheit häufig allergische Reaktionen hervorgerufen haben. Daher werden hauptsächlich Kissen mit Dinkelkernen angeboten.

Obstkernkissen sind ebenfalls sehr hochwertig und speichern vor allem trockene Wärme. Wichtig ist, dass die Obstkerne gut gereinigt wurden, da Fremdstoffe in der Füllung leicht zu Entzündungen führen. Achten Sie beim Kauf solcher Artikel unbedingt auf den entsprechenden Hinweis.

Wärmekissen, Heizkissen und Wärmflasche: Auch fürs Auge gefällig

Inzwischen gibt es die Kissen und Wärmflaschen in unterschiedlichsten Ausführungen. So finden Sie Wärmflaschen mit lustig bedruckten Flauschbezügen, mit auf- und/oder angenähten Applikationen und in den unterschiedlichsten Farben und Formen. Auch Körnerkissen werden oft mit hübschem Aufdruck oder mit einem hübschen zusätzlichen Bezug angeboten. Auch als Geschenk sind sie daher hervorragend geeignet.